Ein Haus zum Wohl fühlen Geschichte Mitten im Leben Sinnesgarten Wohnen Pflege Gruppen, Feste & Ausflüge Betreuung Essen und Trinken Preise Anmeldeformular Freiwilligendienst Kontakt Fördererkreis Impressum / Datenschutz Bilder Partner Qualitätsprüfung Ärztliche Versorgung Stellenangebot Anfahrt

Termine

30.08.2018 um 15.00 Uhr Bingo 05.09.2018 um 15.00 Uhr Ev. Gottesdienst 06.09.2018 um 15.00 Uhr Dia- Nachmittag 12.09.2018 um 15.00 Uhr Kreatives Werken 13.09.2018 um 15.00 Uhr Bingo 17.09.2018 um 15.00 Uhr Musikstunde 20.09.2018 um 15.00 Uhr Musikcafe 26.09.2018 um 15.00 Uhr Kath. Gottesdienst 27.09.2018 um 15.00 Uhr Bingo    
Ihre Mail an UNS
Unsere 2000 qm große Gartenanlage wurde im Jahre 2006 vollständig neu angelegt. Durch die Umgestaltung entstand ein Sinnesgarten, in dem sich vor allem auch dementiell erkrankte Menschen zurechtfinden und wohl fühlen können. Besonderen Wert haben wir gelegt auf:  Bepflanzung und Gestaltung, die die Sinne anspricht (sehen, hören, riechen und tasten). Kleine geschützte Sitzecken, die Geborgenheit vermitteln. Bepflanzung, die das jahreszeitliche Kommen und Gehen widerspiegelt, so wie es die ältere Generation noch aus ihren früheren Gärten kennt. Garten mit Blick auf die Kirche Hochbeet: Pflanzen berühren und ihren Duft riechen Wasserlauf: Wasser sehen und hören; Wasserpflanzen, Enten Rosenecke zum Zurückziehen, Träumen oder Plaudern im kleinen Kreis Obst ernten: Äpfel, Himbeeren, Kürbisse, Erdbeeren Schutz finden: Zugang zum Garten nur vom Haus aus. Besondere Freude bereitet unseren Bewohnern immer wieder der Blick auf die fröhlich spielenden Kinder im benachbarten Kindergarten. Vom Garten aus blickt man auch auf die schöne evangelische Kirche. Die Schaffung unseres Sinnesgartens wurde von der Stiftung Wohlfahrtspflege des Landes NRW finanziell gefördert!                  
Ev. Altenheim Odenkirchen Sinnesgarten